Langlaufparadies Ochsenkopf - Loipennetz zwischen 600 und 1.024 Meter Höhe

Langlaufparadies Ochsenkopf - Loipennetz zwischen 600 und 1.024 Meter Höhe

Skilanglaufen am markanten Ochsenkopf, dem zweithöchsten Berg Frankens, macht mit einer ursprünglichen Natur vertraut und trainiert gleichzeitig Arme, Beine und den Rücken. Abseits der Pisten zeigt die Erlebnisregion mit ihren vier Wintersportorten Bischofsgrün, Fichtelberg, Mehlmeisel und Warmensteinach die sanften Seiten eines fränkischen Winters. Rund 100 Loipenkilometer zwischen 600 und 1.024 Meter Höhe laden zum Langlaufen ein – dazwischen wunderbare Schneeschuhrouten, um die verschneite Bergwelt zu erkunden.

Das gut präparierte Loipennetz hält für gemütliche Skiwanderer und Anfänger bequeme Strecken, die im klassischen Stil zu laufen sind, bereit. Anspruchsvolle Skatingloipen stehen Sportlern und Marathonläufern zur Verfügung. Eine herrliche Aussicht verspricht die mittelschwere 2,3 Kilometer lange Gipfelloipe. Landschaftlich reizvoll sind die elf Kilometer lange Königsheide-Loipe sowie die 9 km lange Königskron-Loipe oberhalb von Mehlmeisel. Einmal um den Ochsenkopf herum führt die fast 15 Kilometer lange untere Ring-Loipe.

Der besondere Tipp: Abends bis 20 Uhr ist die 2,5 km lange und beschneite Nachtlanglaufloipe bei der Fichtelberger Bleaml-Alm beleuchtet. Das Szenelokal "Bleaml Alm" ist zugleich beliebter Après-Ski-Treff. Jeder Kilometer des Loipennetzes ist ausgeschildert. Dazu gibt es eine detaillierte Wintersport- und Loipenkarten.

Saisonparkticket für Langläufer

Für ein weiterhin bestens präpariertes Winterwanderwege- und Loipennetz - Langlauf Parkplätze am Ochsenkopf gebührenpflichtig.

Zwei Euro kostet ein Tagesparkschein (gültig für 24 Stunden) für einen PKW-Parkplatz künftig auch an den Parkplätzen am Täfelein (Panoramastraße/ Kreisstraße BT 4), am Vogelherd (Ortsrand von Bischofsgrün), am Parkplatz an der BT 4 gegenüber dem Fichtelsee sowie an den beidseitig der BT 4 gelegenen Parkplätzen P 3 und P 4 in der Nähe der Seilbahn-Talstation Süd in Fleckl.

Mit einem Tagesticket kann ein Fahrzeug an allen Parkplätzen mit den blauen Parkscheinautomaten rund um den Ochsenkopf abgestellt werden

 Eine Saison-Parkkarte (gültig vom 01.12.2016 bis 30.4.2017), z.B. für standorttreue Langläufer, kostet 20 €. Die Karte kann online über Webmaster@seilbahn-ochsenkopf.de bezogen werden. Anzugeben sind das amtliche KFZ-Kennzeichen sowie der Name des Fahrzeughalters. Auf einem Parkschein können bis zu zwei Kennzeichen, z.B. im Familienverbund, vermerkt sein. Wer eine Winter-Saisonkarte Ochsenkopf Plus (290 € für Erwachsene/180 € für Kinder) erwirbt, erhält dazu einen kostenfreien Dauerparkausweis.

Das Vorhalten von leicht begehbaren Wanderwegen und gut präparierten Langlaufloipen bedarf einer intensiven Pflege, die mit nicht unerheblichen Kosten verbunden ist. Die Gebühren werden ausschließlich für den Unterhalt (auch Räum- und Streudienst) der (Winter-)Wanderwege und für die Präparierung der Langlaufloipen verwendet.

Loipenkarte als PDF

 

Nordic Parc Fichtelgebirge

genaue Beschreibung der Loipen sowie das Kartenmaterial zum Download finden Sie auf der Webseite Opens external link in new windowwww.nordic-parc.de