Wintersport am Ochsenkopf

Wintersportler finden am Ochsenkopf viel Abwechslung: Alpine Skifahrer können sich am Ochsenkopf mit der 2,3 Kilometer langen Nordpiste (beschneit) nach Fröbershammer, einen Ortsteil der Gemeinde Bischofsgrün und der 1,9 Kilometer langen Südpiste nach Fleckl, einen Ortsteil der Gemeinde Warmensteinach, über die beiden längsten Abfahrtsstrecken in Nordbayern freuen. Hier fühlen sich sowohl Anfänger als auch Familien wohl. Die beiden Seilbahnen bringen die Skifahrer von Bischofsgrün und Fleckl auf den Gipfel.

Ideale Bedingungen herrschen an den Klausenliften in Mehlmeisel, am Hempelsberg in Oberwarmensteinach und an der Bleaml-Alm in Fichtelberg auch wenn nicht ausreichend Schnee fällt. Moderne Beschneiungsanlagen sorgen von Mitte Dezember bis Ende März für optimale Pisten. Übrigens laden diese Pisten auch zum abendlichen Skivergnügen bei Flutlicht bis 22 Uhr ein.   

Für Langläufer und Schneewanderer steht ein weit verzweigtes und präpariertes Netz an Loipen, die im klassischen Stil oder im Skating zu laufen sind, und Wanderwegen zur Verfügung. Startpunkte sind Fleckl, Fichtelberg und Bischofsgrün. Dabei lockt die mittelschwere 2,3 Kilometer lange Gipfelloipe auf den Ochsenkopf mit einer weiten Sicht über die Region. Landschaftlich reizvoll ist die elf Kilometer lange Königsheide-Loipe. Einmal um den Ochsenkopf herum führt die fast 15 Kilometer lange Untere Ring-Loipe. Eine 2,5 km lange Nachtlanglaufloipe, die bis 20 Uhr beleuchtet ist, steht bei der Fichtelberger Bleaml-Alm zur Verfügung. Das urige Lokal Bleaml-Alm ist zugleich beliebter Après-Ski-Treff.

In der Erlebnisregion finden Sie die beiden führenden Skischulen in Nordbayern. Mit ihren vielfältigen Angeboten und professionellen Kursprogrammen bieten sie Anfängern einen idealen Einstieg, Fortgeschrittenen weitere Entwicklungsmöglichkeiten.

Nähere Details unter:

Skischule Nordbayern
www.skischule-nordbayern.de

Skischule Hottenroth
www.skischule.hottenroth.de

Schneebericht & aktuelle Winterinfos

In den Wintermonaten finden Sie hier den Schneebericht:

» Schnee- und Wintersportbericht

» Seilbahn am Ochsenkopf

Ochsenkopf-Skiguide

Liebe Wintersportgäste,
mit demOpens external link in new window „Ochsenkopf-Skiguide“ präsentieren wir Ihnen unser alpines Skiangebot in der Erlebnisregion Ochsenkopf im Hohen Fichtelgebirge mit seinen vier Gemeinden Bischofsgrün, Fichtelberg, Mehlmeisel und Warmensteinach. Wintervergnügen pur bieten die rund zehn Pistenkilometer.Zwei Seilbahnen und zwölf Schlepplifte befördern die Gäste nach oben. Die Angebote unserer lokalen Skischulen mit Kursen für alle Altersklassen stellen wir in unserem „Ski-Guide“ ebenso vor wie die örtlichen Skiverleihstationen. Neu!
Im Rahmen der zweitägigen Verbundliftkarte „Ochsenkopf plus“ sind auch die beiden alpinen Skihänge am Tannenberg (Immenreuth) sowie das Skizentrum am Kornberg (Selb) enthalten. So ist der Winter am Schönsten!

Ihre Tourismus & Marketing GmbH Ochsenkopf

Panoramakarte Winter

Panoramatafeln an den Talstationen der Seilbahnen Ochsenkopf, dem Hempelsberg-Geiersberg und Klausenlifte. Der Interessierte wird in Top Qualität mit Hilfe LED gesteuerten Hinweistafeln über die wichtigsten Einrichtungen im Winter wie im Sommer informiert.

Parkscheinautomaten an den Loipen- und Wanderparkplätzen

Parken: Neben den Parkplätzen an den Talstationen Nord- und Süd sind auch die Loipen- und Wanderparkplätze rund um den Ochsenkopf kostenpflichtig: Ortseingang Neubau, Wanderparkplatz Vogelherd oberhalb von Bischofsgrün, Parkplatz am sogenannten "Täfelein" an der Panoramastraße zwischen Bischofsgrün und Grassemann.  

Die Parkgebühren betragen für 24 Stunden 2,00 Euro. Man kann nach Nutzung eines Parkplatzes innerhalb 24 Std. auch weitere gebührenpflichtige Parkplätze rund um den Ochsenkopf nutzen, eine erneute Gebühr fällt dann nicht an!

Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, für 20,00 Euro ein Saisonticket zu erwerben oder für 30,00 Euro einen Parkausweis für das ganze Jahr zu erwerben.
Diese Saison- und Jahrestickets erhalten Sie direkt bei den Seilbahnen am Ochsenkopf Tel. 09276/644.

Die Parkgebühren werden für den Unterhalt (auch Räum- und Streudienst) der (Winter-) Wanderwege sowie für die Präparierung der Langlaufloipen und Winterwanderwege verwendet.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an seilbahn@ochsenkopf.info

Im Falle von Beschwerden wenden Sie sich bitte an das zuständige Unternehmen: „fairparken GmbH“, Tel.: 0211 – 96082630 oder e-mail: info@fairparken.com

Powered by Skiinfo